Der Freemail-Service 38.de hat einen prominenten Partner gewonnen: Seit heute macht das Sonnendeck Süd, Braunschweigs einziger Dachstrand auf einem Parkhaus, für das Angebot stark. Auf ihrer Facebookseite legt sie den Website-Besuchern die Registrierung ans Herz – und sorgt dafür, dass der Bekanntheitsgrad des Freemailers steigt.

Meine Region, meine E-Mail: Dass das Sonnen Braunschweig die Idee von 38.de gutheißt und nach Kräften unterstützt, wird die Nutzerzahl des kostenlosen E-Mail-Dienstes mit der kurzen, einprägsamen und originellen Endung @38.de weiter erhöhen. Wie das Sonnendeck Süd, das durch sein Angebot die Region attraktiver macht, richtet sich auch 38.de an die Menschen, die hier zu Hause sind.

„Es gibt nur wenige Regionen in Deutschland, die die Idee einer eigenen E-Mail-Adresse aufweisen können“, sagt Frank Fauth. „Wir schärfen damit das Profil der Region und stärken die Identifikation mit ihr.“ Der Freemailer für den Postleitzahlenbereich 38, im Februar 2010 von der Fauth & Collegen GmbH ins Leben gerufen, umfasst die Städte Braunschweig, Wolfsburg und Salzgitter sowie die Landkreise Gifhorn, Helmstedt, Wolfenbüttel, Goslar und Harz.

Die Zusammenarbeit mit dem Sonnendeck Süd in Braunschweig, in der Region unangefochtener Marktführer in ihrem Geschäftsfeld, beruht auf Gegenseitigkeit. So wie das Sonnendeck mit 38.de verlinkt ist, so empfiehlt der Freemailer auch das Angebot des Beachclubs und es sind gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen geplant, um Menschen auf angenehme und freundliche Art mit einander zu verbinden.

Mehr Infos zu Sonnendeck Süd gibt es bei www.sonnendeck-sued.de und bei der Facebook-Sonnendeck-Seite sowie auf der 38.de-Facebook-Seite.

Hilfe / Wiki
 
werbebanner top
werbebanner content
Anzeige
Fauth) Personalvermittlung, Stellenangebote für Informatiker



Fenster schliessen